CYBER MONDAY SALE 

Get certified now

UP TO 40% OFF ALL TRAINING COURSES

Use offer code: CM2022EUR
Live offers end in:

ITIL German 4 Managing Professional Bundle (Deutsch) Online

ITIL is an adaptable and flexible framework for managing IT services
Was {{ configuredPrice() | currencyFormat }}
From {{ configuredOfferPrice() | currencyFormat }} + VAT
{{ configuredPrice() | currencyFormat }} + VAT
With Exam
Request a quote
Course type: E-learning
Delivery: Online
Was {{ configuredPrice() | currencyFormat }}
From {{ configuredOfferPrice() | currencyFormat }} + VAT
{{ configuredPrice() | currencyFormat }} + VAT
With Exam
Request a quote
Course type: E-learning
Delivery: Online

ITIL German 4 Managing Professional Bundle (Deutsch) Online

Dieses eLearning-Paket enthält alle erforderlichen Schulungen und Prüfungen für die Qualifikation zum ITIL 4 Managing Professional – die Zertifizierung richtet sich an IT-Fachleute, die in digitalen Teams arbeiten. Sobald Sie diesen Status erreicht haben, verfügen Sie über alle erforderlichen praktischen und technischen Kenntnisse, um IT-gestützte Dienste, Teams und Arbeitsabläufe erfolgreich zu leiten. Der Managing Professional umfasst eine 12-monatige eLearning-Lizenz, d. h. Sie können die Inhalte in Ihrem eigenen Tempo durcharbeiten und die Prüfungen ablegen, wenn Sie bereit sind.

About the course

Die Schulungsreihe „Managing Professional“ (MP) vermittelt praktisches und technisches Wissen, um erfolgreich IT-gestützte Dienste, Teams und Arbeitsabläufe zu leiten. Für die Qualifikation zum Managing Professional müssen Sie alle Module der Schulungsreihe absolvieren.

Mit dem ILX-Paket ITIL 4 Managing Professional haben Sie Zugriff auf alle erforderlichen eLearning-Kurse:

  • ITIL4 Foundation 
  • ITIL 4 Create, Deliver and Support
  • ITIL 4 Drive Stakeholder Value
  • ITIL 4 High Velocity IT
  • ITIL 4 Direct, Plan and Improve

Duration

  • Für den Kurs ITIL4 Foundation benötigen Sie ca. 10-12 Stunden.
  • Für den Kurs ITIL4 Create, Deliver and Support benötigen Sie ca. 16 Stunden.
  • Für den Kurs ITIL4 Drive Stakeholder Value benötigen Sie ca. 15-20 Stunden.
  • Für den Kurs ITIL4 High Velocity IT benötigen Sie ca. 20 Stunden.
  • Für den Kurs ITIL4 Direct, Plan and Improve benötigen Sie ca. 12-14 Stunden.

Am Ende des Foundation-Kurses werden Sie:

  • die Schlüsselkonzepte des ITIL-Service-Managements beherrschen;
  • verstehen, wie die ITIL-Leitprinzipien Unternehmen bei der Einführung und Anpassung des ITIL-Service-Managements helfen können;
  • die vier Ebenen des ITIL-Service-Managements beherrschen;
  • den Zweck und die Komponenten des ITIL-Service-Wertesystems und die Aktivitäten der Service-Wertschöpfungskette verstehen und wissen, wie sie zusammenhängen;
  • die wichtigsten Konzepte für eine kontinuierliche Verbesserung beherrschen.

Am Ende des Create, Deliver and Support-Kurses werden Sie:

  • wissen, wie man einen Service-Wertstrom plant und aufbaut, der die Konzeption, Bereitstellung und den Support von Diensten umfasst;
  • wissen, wie relevante ITIL-Praktiken zur Konzeption, Bereitstellung und zum Support von SVS und Wertströmen beitragen;
  • wissen, wie man Dienste konzipiert, bereitstellt und unterstützt.

Am Ende des Drive Stakeholder Value-Kurses werden Sie:

  • wissen, wie man eine Kunden-Erlebnisreise, die Customer Journey, plant;
  • wissen, wie Sie Märkte und Entscheidungsträger ins Visier nehmen;
  • wissen, wie Sie Beziehungen zu Entscheidungsträgern pflegen können;
  • wissen, wie man Nachfrage gestaltet und Dienstleistungsangebote definiert;
  • wissen, wie man Erwartungen angleicht und sich über Details der Dienstleistungen verständigt;
  • über On- und Offboarding-Prozesse von Kunden und Nutzern Bescheid wissen;
  • wissen, wie man gemeinsam agiert, um zusammen einen kontinuierlichen Nutzen zu gewährleisten (Dienstleistungsnutzung/-bereitstellung);
  • wissen, wie man den Wert einer Dienstleistung realisiert und validiert.

Am Ende des High Velocity IT-Kurses werden Sie:

  • die Konzepte hochgradig dynamischer digitaler Unternehmen verstehen, einschließlich der Anforderungen an die IT;
  • den Lebenszyklus digitaler Produkte im Sinne des ITIL-„Betriebsmodells" verstehen;
  • die Bedeutung der ITIL-Leitprinzipien und anderer grundlegender Konzepte für die Bereitstellung einer hochgradig dynamischen IT verstehen;
  • wissen, wie Sie mit digitalen Produkten Nutzen generieren können.

Am Ende des Direct, Plan and Improve-Kurses werden Sie:

  • Die wichtigsten Konzepte für die Leitung, Planung und Verbesserung beherrschen;
  • den Umfang dessen verstehen, was Leiten und Planen beinhaltet, und wissen, wie man die wichtigsten Grundsätze und Methoden für die Leitung und Planung in diesem Zusammenhang anwendet;
  • wissen, welche Rolle GRC spielt und wie die Prinzipien und Methoden in das Service-Wertesystem integriert werden müssen;
  • die wichtigsten Grundsätze und Methoden für kontinuierlichen Fortschritt bei allen Arten von Verbesserungen verstehen und sie anwenden können;
  • die wichtigsten Grundsätze und Methoden der Kommunikation und des organisatorischen Veränderungsmanagements für die Leitung, Planung und Verbesserung verstehen und sie anwenden können;
  • die wichtigsten Grundsätze und Methoden zur Messung und Berichterstellung für die Leitung, Planung und Verbesserung verstehen und sie anwenden können;
  • verstehen und wissen, wie man Wertströme und Praktiken leitet, plant und verbessert.

What's covered?

ITIL®4 Foundation Deutsch

  • ITIL®4 Foundation Deutsch - Modul 1: Einleitung in Service Management mit ITIL®4
  • ITIL®4 Foundation Deutsch - Modul 2: Die ITIL Grundprinzipien
  • ITIL®4 Foundation Deutsch - Modul 3: Die vier Dimensionen des Service Managements
  • ITIL®4 Foundation Deutsch - Modul 4: Die ITIL Practices
  • ITIL®4 Foundation Deutsch - Modul 5: Musterprüfung   

ITIL®4 Create, Deliver & Support (CDS)

  • ITIL®4 Create, Deliver & Support (CDS) - Kapitel 1: Einleitung - Einen Wertstrom planen und aufbauen
  • ITIL®4 Create, Deliver & Support (CDS) - Kapitel 2.1: Relevante ITIL Practices innerhalb von CDS
  • ITIL®4 Create, Deliver & Support (CDS) - Kapitel 2.2: ITIL Practices für einen neuen Wertstrom
  • ITIL®4 Create, Deliver & Support (CDS) - Kapitel 2.3: Ein Wertstrom für Anwendersupport
  • ITIL®4 Create, Deliver & Support (CDS) - Kapitel 3: Serviceerstellung, Lieferung und Support
  • ITIL®4 Create, Deliver & Support (CDS) - Musterprüfung

ITIL®4 Drive Stakeholder Value (DSV)   

  • ITIL®4 Drive Stakeholder Value (DSV) - Kapitel 1: Die Customer Journey
  • ITIL®4 Drive Stakeholder Value (DSV) - Kapitel 2: Zielmärkte und Stakeholder
  • ITIL®4 Drive Stakeholder Value (DSV) - Kapitel 3: Die Stakeholder Beziehung fördern
  • ITIL®4 Drive Stakeholder Value (DSV) - Kapitel 4: Nachfrage formen und Serviceangebote definieren
  • ITIL®4 Drive Stakeholder Value (DSV) - Kapitel 5: Planung für gemeinsame Wertschöpfung
  • ITIL®4 Drive Stakeholder Value (DSV) - Kapitel 6: Onboarding & Offboarding
  • ITIL®4 Drive Stakeholder Value (DSV) - Kapitel 7: Zusammenarbeiten für kontinuierliche gemeinsame Wertschöpfung
  • ITIL®4 Drive Stakeholder Value (DSV) - Kapitel 8: Servicewert realisieren und validieren
  • ITIL®4 Drive Stakeholder Value (DSV) - Musterprüfung  

ITIL®4 Direct, Plan & Improve (DPI)       

  • ITIL®4 Direct, Plan & Improve (DPI) - Kapitel 1: Einleitung und wichtige Schlüsselbegriffe
  • ITIL®4 Direct, Plan & Improve (DPI) - Kapitel 2: Der Verantwortungsbereich
  • ITIL®4 Direct, Plan & Improve (DPI) - Kapitel 3: Die Rollen von Risiko Management, Governance und Compliance
  • ITIL®4 Direct, Plan & Improve (DPI) - Kapitel 4: Continual Improvement
  • ITIL®4 Direct, Plan & Improve (DPI) - Kapitel 5: Organizational Change Management
  • ITIL®4 Direct, Plan & Improve (DPI) - Kapitel 6: Messung und Berichterstattung
  • ITIL®4 Direct, Plan & Improve (DPI) - Kapitel 7: Direct, Plan & Improve für Wertströme und Practices
  • ITIL®4 Direct, Plan & Improve (DPI) - Musterprüfung          

ITIL®4 High Velocity IT (HVIT)                                                                                                                                                                                                                                                               

  • ITIL®4 High Velocity IT (HVIT) - Kapitel 1: Grundlegende Konzepte für die Bereitstellung einer High Velocity IT
  • ITIL®4 High Velocity IT (HVIT) - Kapitel 2: Der Lebenszyklus digitaler Produkte
  • ITIL®4 High Velocity IT (HVIT) - Kapitel 3: High Velocity Kultur
  • ITIL®4 High Velocity IT (HVIT) - Musterprüfung 

What's included?

  • Online-Zugang zu den folgenden akkreditierten eLearning-Titeln für 12 Monate:
    • ITIL4 Foundation
    • ITIL 4 Create, Deliver and Support
    • ITIL 4 Drive Stakeholder Value
    • ITIL 4 High Velocity IT
    • ITIL 4 Direct, Plan and Improve
  • Offizielle Handbücher für ITIL 4 Foundation, CDS, DSV, HVIT und DPI (digital)

 

  • Die folgenden Prüfungsgutscheine sind 12 Monate ab Kaufdatum gültig:
    • – ITIL 4 Foundation-Prüfung
    • – ITIL 4 Create, Deliver and Support-Prüfung
    • – ITIL 4 Drive Stakeholder Value-Prüfung
    • – ITIL 4 High Velocity IT-Prüfung
    • – ITIL 4 Direct, Plan and Improve-Prüfung
  • Prüfungen erfolgen online über Remote Proctor.

Materials

Offizielles digitales Handbuch: Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden nach dem Kauf eine E-Mail-Einladung zur Registrierung auf dem Peoplecert-Portal. Sobald Sie sich registriert haben, haben Sie Zugriff auf die digitale Ausgabe Ihres Handbuchs.

Target audience

  • ITSM Manager und solche, die es werden wollen
  • ITSM Practitioner, die den Betrieb von IT-gestützten und digitalen Produkten und Diensten verwalten, sowie diejenigen, die für die End-to-End-Bereitstellung verantwortlich sind.
  • ITSM-Practitioner, die für das Management und die Integration von Entscheidungsträgern zuständig sind, sich auf die Customer Journey und das Kundenerlebnis konzentrieren und/oder dafür verantwortlich sind, die Beziehungen zu Partnern und Lieferanten zu pflegen.
  • Führungskräfte aller Ebenen, die an der Gestaltung der Leitung und Strategie oder der Entwicklung eines sich ständig verbessernden Teams beteiligt sind.
  • IT-Manager und Practitioner, die an digitalen Diensten oder an Projekten zur digitalen Transformation beteiligt sind und in hochgradig dynamischen Umgebungen arbeiten
  • Personen mit ITIL-Qualifikation, die ihr Wissen ausbauen wollen.

Pre-requisites

Es gibt keine formalen Voraussetzungen für ITIL 4 Foundation.

Für die CDS-, DSV-, DPI- und HVIT-Prüfungen gibt es zwei formale Voraussetzungen. Sie müssen eine der beiden Prüfungen „ITIL 4 Foundation“ oder „Managing Professional Transition“ bestanden und einen akkreditierten Schulungskurs absolviert haben.

Exam information

Prüfungen erfolgen online über Remote Proctor. Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden nach dem Kauf eine E-Mail-Einladung zur Registrierung auf dem Peoplecert-Portal. Sobald Sie sich registriert haben, können Sie Ihre Online-Prüfung zu einem Datum und Zeitpunkt Ihrer Wahl buchen. Sie müssen Ihre Prüfung selbst buchen. Weitere Informationen über das Ablegen der Prüfung und die technischen Anforderungen finden Sie hier.x1x`

Exam format

ITIL 4 Foundation

  • 60 Minuten
  • Closed book
  • 40 Fragen
  • 26/40 (65 % Erfolgsquote)

ITIL 4 CDS, DSV, DPI and HVIT

  • 90 Minuten
  • Closed Book
  • 40 Fragen
  • 28/40 (70 % Erfolgsquote)