Cyber Monday sale Get certified now
30% off all e-learning and 20% off virtual courses Use offer code: ILXBF21EUR
Live offers end in:
ITIL German 4 Managing Professional Transition (DE) In German Virtual
ITIL is an adaptable and flexible framework for managing IT services
With Exam
Request a quote
Course type: Virtual
Delivery: Virtual
With Exam
Request a quote
Course type: Virtual
Delivery: Virtual

ITIL German 4 Managing Professional Transition (DE) In German Virtual

Der Zweck der ITIL 4 Managing Professional Transition-Qualifikation besteht darin, den Kandidaten des zuvor abgeschlossenen ITIL-Kurses die Möglichkeit zu bieten, ohne Weiteres den Übergang zu ITIL 4 zu meistern.

Wie wäre es mit einer Qualifikation durch einen Onlinekurs? Mit unseren virtuellen Kursen profitieren Sie von der unschlagbaren Kombination aus persönlichem Unterricht und flexiblem Lernen von zu Hause aus.

About the course

Zweck der ITIL 4 Managing Professional Transition-Qualifikation ist:

  • den Kandidaten des zuvor abgeschlossenen ITIL-Kurses die Möglichkeit zu bieten, ohne Weiteres den Übergang zu ITIL 4 zu meistern, damit sie den Titel eines ITIL 4 Managing Professional erreichen können.
  • den Kandidaten ein Verständnis der neuen ITIL 4 Foundation-Konzepte und -Definitionen, einschließlich der wichtigsten Unterschiede zwischen den zuvor abgeschlossenen ITIL-Kursen und ITIL 4 sowie ihre praktische Anwendung nahezubringen.
  • den Kandidaten ein Verständnis der Schlüsselelemente aus den vier ITIL Managing Professional (MP)-Modulen zu vermitteln: Create, Deliver and Support; Drive Stakeholder Value; High Velocity IT; Direct, Plan and Improve, und auch ITIL 4 Foundation.
     

Duration

Hier handelt es sich um einen fünftägigen Intensivkurs zur Vorbereitung auf die Managing Professional Transition (MPT)-Prüfung. Der Kurs wird in einer virtuellen Schulungsumgebung durchgeführt. Achten Sie darauf, dass Sie die hier auf unserer Website angeführten technischen Voraussetzungen erfüllen können.

Dieser Kurs ist in Module unterteilt. Am Ende des Kurses sollten Sie:

ITIL 4 Foundation

  • Die vier Schlüsselkonzepte des Service-Managements verstehen
  • Verstehen, wie die ITIL-Grundprinzipien Unternehmen dabei unterstützen können, das ITIL-Service-Management zu übernehmen und anzupassen
  • Die vier Dimensionen des Service-Managements verstehen
  • Den Zweck und die Bestandteile des ITIL-Service-Wertesystems verstehen
  • Die Aktivitäten der Service-Wertschöpfungskette und deren Verflechtung verstehen


Create Deliver & Support (CDS)

  • Verstehen, wie Sie einen Service-Wertstrom planen und aufbauen, um Services zu konzipieren, bereitzustellen und zu unterstützen
  • Wissen, wie relevante ITIL-Praktiken zu Schaffung, Bereitstellung und Support über das SVS und Wertströme hinweg beitragen
  • Wissen, wie Services entworfen, geliefert und unterstützt werden


Drive Stakeholder Value (DSV)

  • Verstehen, wie Customer Journeys entworfen werden
  • Wissen, wie Sie Beziehungen zu Stakeholdern fördern
  • Wissen, wie Sie die Nachfrage gestalten und Serviceangebote definieren
  • Wissen, wie Sie das On- und Offboarding von Kunden und Nutzern gestalten
  • Wissen, wie Sie gemeinsam handeln um eine kontinuierliche gemeinsame Schaffung von Werten sicherzustellen (Service-Verbrauch und -bereitstellung)
  • Wissen, wie Sie Servicewerte umsetzen und überprüfen


High Velocity IT (HVIT)

  • Ein Verständnis für die Konzepte im Zusammenhang mit dem hohen Tempo eines digitalen Unternehmens und den Ansprüchen, die es für die IT benötigt, entwickelt haben
  • Den Lebenszyklus digitaler Produkte im Hinblick auf das ITIL-„Betriebsmodell“ verstehen
  • Die Bedeutung der ITIL-Grundprinzipien und anderer grundlegender Konzepte für die Bereitstellung von Hochgeschwindigkeits-IT verstehen


Direct, Plan & Improve (DPI)

  • Den Umfang des zu Leitenden und/oder Planenden verstehen und wissen, wie Grundprinzipien und -methoden der Leitung und Planung in diesem Kontext anzuwenden sind
  • Die Funktion von GRC verstehen und wissen, wie man die Prinzipien und Methoden in das Service-Wertesystem integriert
  • Verstehen und wissen, wie die Grundprinzipien und Methoden der Kommunikation und des Change Managements innerhalb des Unternehmens zur Richtungsplanung und -verbesserung angewendet werden.
     

What's covered?

Diese Schulung deckt alle für ein erfolgreiches Bestehen der ITIL 4 Managing Professional Transition-Prüfung erforderlichen Aspekte ab. Anhand der Prüfung wird bewertet, ob der Kandidat ausreichende Kenntnisse und praktische Anwendungskompetenzen der in den folgenden ITIL 4-Schlüsselpublikationen behandelten Konzepte nachweisen kann, damit ihm der Titel eines ITIL 4 Managing Professional verliehen werden kann, wie zum Beispiel:

  • ITIL 4 Foundation: Einführung in das Management moderner IT-gestützter Services, um ein Verständnis der allgemeinen Terminologie und der Schlüsselbegriffe zu vermitteln
  • Create, Deliver and Support (CDS): Vermittlung von Kenntnissen über die Integration verschiedener Wertströme und Aktivitäten zur Entwicklung, Bereitstellung und Unterstützung IT-gestützter Produkte und Dienstleistungen sowie über einschlägige Praktiken, Methoden und Hilfsmittel
  • Drive Stakeholder Value (DSV): Alle Kontaktaufnahmen und Interaktionen zwischen Service Provider und Kunden, Nutzern, Lieferanten und Partnern verstehen, einschließlich wichtiger CX-, UX- und Journey-Mapping-Konzepte
  • High Velocity IT (HVIT): Vermittlung von Kenntnissen über die verschiedenen Funktionsweisen digitaler Unternehmen und digitaler Betriebsmodelle in einem Hochgeschwindigkeitsumfeld
  • Direct, Plan and Improve (DPI): Vermittlung praktischer Kompetenzen, die zur Schaffung eines „lernenden, nach Verbesserungen strebenden“ IT-Unternehmens mit einer starken, effektiven Strategieausrichtung erforderlich sind.
     

What's included?

Dieser virtuelle fünftägige Intensivkurs beinhaltet Folgendes:

  • Alle begleitenden Kursunterlagen
  • Die Kosten der MTP-Prüfung (muss innerhalb von 12 Monaten nach Kauf online über Fernaufsicht durchgeführt werden)


Bei Last-Minute-Buchungen (10 Werktage oder weniger vor dem Starttermin) erhalten Sie digitale Materialien. Dazu gehören sämtliche begleitenden Kursmaterialien (in der Regel ein Arbeitsheft).

Die Kursmaterialien werden im PDF-Format bereitgestellt und stehen am ersten Kurstag über unsere virtuelle Plattform zum Download bereit. Sie müssen die Materialien herunterladen und auf Ihrem Gerät speichern, damit Sie sich im Kursverlauf Notizen machen können.

Target audience

Diese Qualifikation eignet sich für Personen mit bereits erworbener ITIL-Experten-Qualifikation sowie für jene mit 17 Punkten aus dem ITIL-Punkteplan, die ihr Wissen und ihre Anwendungskenntnisse erweitern wollen.

Pre-requisites

Mindestens 17 Punkte aus dem ITIL v3 Foundation und Intermediate/Practitioner-Modulen oder dem ITIL Expert-Zertifikat. ITIL 4 Foundation kann als Ersatz für ITIL v3 Foundation akzeptiert werden, aber Kandidaten müssen 15 Punkte aus v3 PRC/INT erreichen.

Pre-course

Wichtiger Hinweis zum Vorkurs:

Vor der Teilnahme an diesem Kurs muss ein obligatorischer Vorkurs absolviert werden. Der Zeitaufwand dafür beträgt ungefähr drei bis vier Stunden.

Exam information

WIE SIE IHRE PRÜFUNG ABSOLVIEREN

Die Prüfung wird online über Fernaufsicht durchgeführt. ILX wird dafür sorgen, dass Sie zwei Wochen vor Durchführung des Kurses einen Prüfungsgutschein erhalten. Dann können Sie sich entscheiden, ob Sie entweder:

  • einen passenden Prüfungszeitpunkt nach Absolvieren der virtuellen Präsenzschulung buchen

ODER

  • wir empfehlen Ihnen als Teil der Kandidatenberatung bestimmte Prüfungstimings. Dies erfolgt drei Wochen vor Durchführung des Kurses.


Hinweis: Sie sind selbst für die Buchung Ihrer Prüfung(en) verantwortlich.

Prüfungsformat

  • Objektive Tests – Multiple Choice
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • 40 Fragen
  • Mindestens 70 % korrekt (28/40)
  • Ohne Hilfsunterlagen